In unseren Pressemitteilungen erfahren Sie mehr über unser junges, innovatives und weltweit agierendes Unternehmen.

Pressemitteilungen

wenglor ist ein junges, innovatives Unternehmen, das ständig in Bewegung ist. Erfahren Sie mehr über den weltweit agierenden Sensorenhersteller.

PNG//smart – mit diesem Titel hat wenglor sensoric Anfang Oktober eine neue Generation optoelektronischer Sensoren (Photoelectronic Next Generation) am Markt eingeführt. Unter dem Motto „Making Industries Smarter“ wurden intelligente Sensoren in fünf Funktionsprinzipien vorgestellt. Durchgängig mit IO-Link 1.1 ausgestattet, stehen sie als mitdenkende, vernetzte und lernende Sinnesorgane für die Zukunft der Industrie 4.0. Als erster Vertreter der Serie wurde die 1K-Miniaturbauform präsentiert.

Mit Schaltabständen von bis zu 50 mm und einer Magnetfeldfestigkeit von 200 mT stehen die neuen Induktiven Sensoren mit Korrekturfaktor 1 von wenglor im internationalen Vergleich für technologische Spitzenwerte. Insgesamt acht neue, schweißfeste Modelle in vier Bauformen liefern bei der Erkennung von Eisen- oder Buntmetallen eine beeindruckende Performance. Insbesondere für die Stahl- und Automobilbranche bietet wenglor somit ein umfangreiches und leistungsstarkes Produktportfolio.

Kleiner, intelligenter, effizienter: Mit dem neuen High-Performance-Distanzsensor P1KY10x hat wenglor einen der kleinsten, derzeit am Markt erhältlichen Lichtlaufzeitsensoren vorgestellt. Mit Miniaturmaßen von nur 32 x 16 x 12 mm, einer IO-Link-Schnittstelle und Reichweiten von bis zu 1.500 mm stellt der Sensor eine einzigartige Kombination aus Kompaktheit und Leistungsfähigkeit dar.

Die wenglor sensoric GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Tettnang wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. Gleich bei seiner ersten Teilnahme schaffte es wenglor sensoric in der größten Wettbewerbsklasse sogar auf Platz 2. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen besonders mit seinem Innovationserfolg.

Kontakt

Content Manager Text & PR

Fabian Repetz
 +49 (0)7542 5399-718
 +49 (0)7542 5399-983
fabian.repetz(at)wenglor.com

Nutzung der angebotenen Inhalte

Als besonderen Service für die redaktionelle Arbeit von Journalisten stellt wenglor Texte, Fotos und Grafiken im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts zum kostenlosen Download sowie zur freien Veröffentlichung zur Verfügung.

Grundsätzlich dürfen die Materialien ausschließlich für journalistische Zwecke verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung, insbesondere zu werblichen Zwecken, ist nicht gestattet. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die wenglor-Marketingabteilung.