text.skipToContent text.skipToNavigation
Sensoren für den Schweißbereich

Sensoren für den Schweißbereich

Die Sensoren für den Welding-Bereich sind dank ihres besonders robusten Gehäusedesigns unempfindlich gegenüber hohen Temperaturen, Funkenflug und Schweißspritzern. Dadurch sind sie besonders für den Einsatz in rauen Industriebereichen wie der Automobilindustrie oder dem Werkzeugmaschinenbau geeignet.
Optoelektronische Sensoren Icon

Optoelektronische Sensoren

Laserdistanzsensoren Long-Range P2PY




 
  • Widerstandsfähiges Gehäuse aus V4A-Edelstahl (1.4404/316L) – auch bei Hitze, Schweißspritzern und Funkenflug 
  • Hohe mechanische Stabilität und Beständigkeit gegenüber Stößen und Schlägen
  • Wechselbare PMMA-Optikscheibe mit Spezialbeschichtung für erhöhten Schutz
  • Optionale wechselbare Optikscheibe aus CR-39 für erhöhte Schweißfestigkeit

Laserdistanzsensoren Long-Range mit wintec sind leistungsstarke Lichtlaufzeitsensoren, die mit rotem Laser arbeiten. Dadurch decken sie große Arbeitsbereiche ab und erkennen Objekte auch in großer Distanz sicher und zuverlässig. 

Die neueste wintec-Generation mit DS-Technologie liefert präzise Ergebnisse auf bis zu 10 Meter und zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie Objekte unabhängig von deren Farbe oder Oberflächenbeschaffenheit wie beispielsweise Glanz sicher erkennt – auch in extremen Schräglagen. 

Weitere Informationen zum wintec finden Sie hier

Induktive Sensoren Icon

Induktive Sensoren

Induktive Sensoren schweißfest mit Korrekturfaktor 1




 
  • Schweißfest durch Teflon-Beschichtung (Hülse, Sensorkappe, Muttern)
  • Robust gegen magnetische Gleich- und Wechselfelder bis min. 200 mT
  • Sehr hohe Schaltfrequenzen bis zu 4.200 Hz
  • Hohe Schaltabstände bis zu 50 mm mit Korrekturfaktor 1
Tutorials Icon Weiss

Induktive Sensoren erkennen metallische Objekte berührungslos durch elektromagnetische Induktion. Sensoren mit Korrekturfaktor 1 weisen dabei einen identischen Schaltabstand auf unterschiedliche Metalle auf und ermöglichen so die präzise Erkennung von variierenden Materialien.  

Die schweißfesten Sensoren sind in verschiedenen Bauformen und mit unterschiedlichen Erfassungsbereichen verfügbar, der Einbau erfolgt je nach Anwendungsbereich bündig oder nicht-bündig.

Systemkomponenten Icon

Systemkomponenten

Schweißfeste Schutzgehäuse für Sensorlösungen





 
  • Robustes Edelstahlgehäuse für optimalen Schutz des integrierten Sensors 
  • Passende Schutzgehäuse für verschiedene Bauformen (M, 1N, P, 1P und TA) verfügbar
  • Auswechselbare Schutzscheibe für verlängerte Lebensdauer
Tutorials Icon Weiss

Die Schweißschutzgehäuse in V2A-Edelstahl oder Edelstahl-Kunststoff-Kombination ermöglichen die Integration von Sensoren im Kunststoffgehäuse in rauen Schweißanwendungen. Die integrierbaren Sensoren in M, 1N, P, 1P und TA-Bauform sind im Schutzgehäuse optimal gegen Funkenflug und Schweißspritzer geschützt. 
Ergänzt werden die Schutzgehäuse durch umfangreiche Systemkomponenten zur optimalen Befestigung.

Schweißfeste Schutzgehäuse für Bildverarbeitungslösungen







 
  • Robustes Metallgehäuse für optimalen Schutz des integrierten Profilsensors 
  • Auswechselbare Schutzscheibe für verlängerte Lebensdauer
  • Integrierte Kühlung und Spülung
Tutorials Icon Weiss

Das Schweißschutzgehäuse aus Edelstahl und Aluminium ermöglicht die Integration von 2D-/3D-Profilsensoren in raue Schweißanwendungen. Die integrierbaren Sensoren der MLSL-Serie sind im Schutzgehäuse optimal gegen Funkenflug und Schweißspritzer geschützt. 

Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4