text.skipToContent text.skipToNavigation

Lichtlaufzeitmessung

Die Lichtlaufzeitmessung ist ein Funktionsprinzip bestimmter optoelektronischer Reflextaster. Bei der Lichtlaufzeitmessung wird vom Sender Licht ausgesendet. Ein Objekt oder ein Reflektor reflektiert das Licht zurück in den Empfänger. Die Zeit, die das Licht vom Sender zum Empfänger benötigt, wird gemessen und ist proportional zur Entfernung.
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4