text.skipToContent text.skipToNavigation

Laminar-flow

Optoelektronische Sensoren: Der Laminar-flow ist ein laminarer (nicht turbulenter) Luftstrom in einer Anlage mit dem Ziel, dass sich kein Staub absetzen kann. Alle Bauteile – auch die Sensoren – müssen daher strömungsoptimiert sein. Fluidsensoren: Der Laminar-flow, auch laminare Strömung genannt, ist eine Bewegung von Flüssigkeiten und Gasen, bei der (noch) keine sichtbaren Turbulenzen (Verwirbelungen oder Querströmungen) auftreten. Das Medium strömt in Schichten, die sich nicht miteinander vermischen. Das Gegenteil einer laminaren Strömung ist die sogenannte turbulente Strömung.
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4