text.skipToContent text.skipToNavigation

Hybridsicherung

Die Hybridsicherung ist eine elektronische Sicherung (anstelle z. B. einer Glaskolbensicherung), die bei überhöhtem Strom anspricht und die Schaltung erst wieder freigibt, wenn zuvor die Versorgungsspannung aus- und wieder eingeschaltet wurde. Die zusätzliche Maßnahme des Aus- und Wiedereinschaltens der Versorgungsspannung bewirkt einen zusätzlichen Schutz vor dem unerwarteten Wiederanlauf einer gefahrbringenden Bewegung, wenn sich ein Kurzschluss wieder aufhebt.
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4