text.skipToContent text.skipToNavigation

Code

Ein Code ist eine symbolische Zeichensprache mit binärer Struktur, die der automatischen computergestützten Identifikation von Objekten dient. Zunächst steht der Begriff Code für eine Folge unterschiedlich breiter dunkler Striche und heller Lücken (Lücke). Diese Folge stellt eine Codierung (Verschlüsselung) von numerischen oder alphanumerischen Daten dar (numerischer Code oder alphanumerischer Code) . Die Anordnung der Striche und Lücken verläuft parallel zueinander und wird bei der Auswertung in eine bestimmte numerische oder alphanumerische Zeichenfolge aufgelöst. Heute gibt es eine Vielzahl von Code-Symbolen, z.B. schwarze Quadrate, Rechtecke mit entsprechenden Zwischenräumen (Lücke) oder Punkte. Grundsätzlich unterscheidet man 1D-Codes (1D-Code) und 2D-Codes (2D-Code). Sie werden immer optoelektronisch erfasst (Scanner). Aufgrund der unterschiedlichen Reflexion der dunklen (schwarzen) Symbole und hellen (weißen) Lücken entstehen im optischen Empfänger des Scanners Stromimpulse, Impulszug genannt, die der Abfolge der dunklen Symbole und hellen Lücken auf dem Code-Label entsprechen. Die elektronische Auswertung (Dekodierung) übersetzt diesen Impulszug in die entsprechenden numerischen oder alphanumerischen Zeichen, die ihrerseits Code-Bezeichnungen für das jeweilige Produkt bzw. Identifikationsobjekt sind.
Code
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4