text.skipToContent text.skipToNavigation

AOPD

AOPD steht für Active Opto-electronic protective device und beschreibt Sensoren, die nach dem aktiven optoelektronischen Prinzip arbeiten. Gemäß EN61496-2 werden diese Sensoren in vier Typen gruppiert. Unter anderem werden optische Leistungsmerkmale, elektromagnetische Verträglichkeit und die Konstruktion spezifiziert.
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4