weQubeVision

Die Softwarepakete

  • weQubeVision - Das Bildverarbeitungspaket
  • Standard oder Standard inklusive Mustervergleich

  • weQubeDecode - Das Scanpaket
  • weQubeOCR - Das Zeichenerkennungspaket
  • weQube die Smart Camera - Alle Module in Einem

Die Hardwarepakete

  • Mit integriertem Autofokus oder C-Mount-Gewindeanschluss


weQube – die Smart Camera

weQube ist die Smart Camera, die unzählige Features auf einer leistungsstarken Plattform kombiniert. Durch das intelligente, modulare Softwarekonzept passt sich weQube immer wieder neu an Ihre Situation an und ist die perfekte Antwort auf Ihre „Needs“: Ob Sie weQube für die Bildverarbeitung einsetzen wollen, zum Erkennen von Schrift und Zeichen oder zum Scannen von 1D-/2D-Codes – wählen Sie einfach die Softwarepakete aus, die Sie benötigen.
Probieren Sie es selbst und erleben Sie, wie Ihre Prozesse entscheidend vereinfacht werden.

Die Softwarepakete

weQube – die Smart Camera

Wird weQube mit allen verfügbaren Softwarepaketen ausgestattet, sprechen wir von einer Smart Camera. Dies sind:

weQubeVision - Das Bildverarbeitungspaket
  Standard inklusive Mustervergleich
weQubeDecode - Das Scanpaket
weQubeOCR - Das Zeichenerkennungspaket

weQubeVision Standard & Mustervergleich

Mit weQubeVision kombinieren Sie beliebig viele Bildverarbeitungsfunktionen in einer Anwendung. Und zwar bei Höchstgeschwindigkeit: Ein separater Kommunikationsprozessor sorgt auch bei der Nutzung von Industrial Ethernet für blitzschnelle Bildverarbeitung.
weQubeVision gibt es in zwei Ausführungen: die Standardversion sowie eine Variante mit der Zusatzfunktion Mustervergleich. Diese bietet zusätzlich zu allen gängigen Bildverarbeitungsfunktionen die Möglichkeit, Objekte unabhängig von ihrer Position und Drehlage im Bild wiederzufinden und darauf aufbauend weitere Bildverarbeitungsfunktionen zu nutzen.

weQubeDecode

Mit dem Scanpaket wird weQube zum 1D­/2D-­Codescanner, der mit der integrierten Code-­Rekonstruktion selbst beschädigte oder schlecht lesbare Codes zuverlässig dekodiert.

weQubeOCR

weQubeOCR liest die vordefinierten Schriftarten OCR-A und OCR-B über mehrere Zeilen in einem Lesevorgang. Über die Teach-in-Funktion haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, neue Schriftarten einzulernen, um weQubeOCR optimal auf Ihre Anwendung anzupassen.

weQubeUp

weQube richtet sich auch morgen ganz nach Ihren Wünschen. Über lizenzbasierte Upgrades kann der Funktionsumfang von weQube erweitert werden.

Unschlagbar in zwei Dimensionen

weQubeVision Mustervergleich

Die Smart Camera mit kantenbasierter Objekterkennung


weQubeVision Standard mit der Zusatzfunktion Mustervergleich erkennt Objekte unabhängig von deren Position und Drehlage im Bild wieder (x-, y- und 360°-Nachführung).
In nur drei einfachen Schritten ist weQube einsatzbereit für den Mustervergleich. Der kantenbasierte Algorithmus setzt dabei auf die Bildverarbeitungsbibliothek von Halcon und steht somit für hohe Qualität, Robustheit und Geschwindigkeit.

Die Vorteile im Überblick

Die einfache und schnelle Einstellung der Kamera spart Ihnen wertvolle Zeit.

1. Objekt unter weQube legen
2. In der Software ein Rechteck um den relevanten Bereich legen
3. Teach-Taste drücken – fertig!

Mehrere gleiche Objekte können im Bild simultan wiedergefunden werden. Dies ermöglicht das Zählen von Objekten oder eine Vollständigkeitsprüfung.

Um erkannt zu werden, müssen Objekte nicht vollständig sichtbar sein. Bis zu einem einstellbaren Grad können sich Objekte sogar überlagern – und werden dennoch wiedergefunden.

Selbst bei wechselnden Abständen zum Objekt, was zu unscharfen Bildern führen kann, liefert weQube zuverlässige Ergebnisse.

Der Mustervergleich kann als Basis für weiterführende Bildverarbeitungsfunktionen wie zum Beispiel das Vermessen von Objekten verwendet werden.

Objekte im Sichtfeld der Kamera können unabhängig von deren Position und Drehlage zuverlässig wiedergefunden werden.

Bis zu zehn unterschiedliche Objekte können gleichzeitig im Bild wiedergefunden werden. Dies hilft beispielsweise beim Sortieren oder beim Zählen von Objekten.

Objekte können nicht nur auf homogenen Hintergründen wiedergefunden werden, sondern auch auf komplexeren wie beispielsweise Förderbändern, Gittern, Riffelblechen oder anderen Hintergründen mit kontrastreichen Texturen oder Mustern.

Skalierte Objekte können mit hoher Genauigkeit wiedergefunden werden.