Intelligente Vernetzung. Maximale Freiheit.

Neben den herausragenden Eigenschaften in puncto Optik, Performance und Bedienung zeichnen sich die wenglor 2D-/3D-Sensoren insbesondere durch ihre Multi-Konnektivität aus, welche die vielfältige Weiterverarbeitung der erzeugten Messwerte ermöglicht. Von parametrierbarer Standardsoftware (uniVision) über anwendungsoptimierte Software zur 360°-Profilerkennung (VisionApp 360) bis hin zur Profilkontrolle von Oberflächen (VisionApp Profile Check) bietet wenglor vielfältige Möglichkeiten. Auch individuell programmierte Software gehört zum Sortiment.
Die integrierte GigE-Vision-Schnittstelle sowie das offene Schnittstellenkonzept DLL erlauben maximale Freiheitsgrade bei der Einbindung und Auswertung der Sensoren.

Unser Softwareangebot im Überblick

Einfach & intuitiv zur Profilanalyse

Die fest auf der Control Unit BB1C001 installierte uniVision-Software ermöglicht das einfache und intuitive Lösen von Anwendungen mit 2D-/3D-Profilsensoren. Somit kann eine Einzelprofilanalyse nach individuellen Anforderungen ohne Programmierkenntnisse durchgeführt werden.

• Linux-basierte Software der Control Unit für 2D-/3D-Profilsensoren
• Einfache Auswertung der Daten zur Einzelprofilanalyse
• Modularer Aufbau für individuelle Lösungen
Control Unit mit uniVision BB1C001
Zum Katalog

Entdecken Sie die Welt in 3D. Gratis.

Die kostenlose Software VisionApp Demo 3D zeigt die Messdaten von 2D-/3D-Profilsensoren in einer 3D-Darstellung an. Diese 3D-Darstellungen in Form von Punktewolken können gespeichert und geladen werden, um einen ortsunabhängigen Support zur Lösung von Anwendungen zu ermöglichen. Die Sensoren lassen sich über die benutzerfreundlich gestaltete Softwareoberfläche parametrieren.





• Darstellung der von 2D-/3D-Profilsensoren ausgegebenen 3D-Punktewolke
• Einfache Parametrierung der 2D-/3D-Profilsensoren
• Speichern und Laden von 3D- Punktewolken
Zum Katalog
Download VisionApp Demo 3D

    Profilerkennung leicht gemacht mit VisionApp 360

    Die Software VisionApp 360 sorgt für eine lückenlose 360°-Profilerkennung unter Verwendung mehrerer weCat3D-Profilensoren. Sie ist auch ideal geeignet zur Volumenmessung. Über die benutzerfreundlich gestaltete Softwareoberfläche können die Sensoren synchronisiert und kalibriert werden. Die anwendungsoptimierte Software ergänzt somit die perfekte Komplettlösung aus Sensoren, Control Unit und Software.


    • 360°-Profilerkennung von Objekten mit weCat3D-Profilsensoren
    • Synchronisation und Kalibrierung der Sensoren
    • Ausgabe der Messwerte von bis zu vier Sensoren als vereintes Profil
    • Weitere Funktionen als Lizenzupgrade erhältlich
    Zum Katalog

    Mit Kompetenz zur perfekten individuellen Lösung

    Sie benötigen eine Software, die speziell auf Ihre Anforderungen angepasst wird? Mit jahrelanger Erfahrung bei der Programmierung und Implementierung von Software zur zwei- und dreidimensionalen Objekterkennung stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Wir erstellen Ihnen gerne eine Software, die perfekt zu Ihrer Anwendung passt!

    Schnittstellen für maximale Freiheit

    Die GigE Vision-Schnittstelle sowie das offene Schnittstellenkonzept DLL erlaubt maximale Freiheitsgrade bei der Einbindung und Auswertung der Sensoren.
    Die Auswertung der von den 2D-/3D-Sensoren erzeugten Messdaten kann mittels GigE-Vision auch durch Software von Drittanbietern  z. B. in Halcon oder LabVIEW erfolgen. Die Messdaten sind via DLL zur Weiterverarbeitung in C++, C# oder Visual Basic geeignet.

    Damit eine einfache Systemintegration gelingt, bietet wenglor für alle Sensoren der weCat3D-Serie ein Software Development Kit (SDK) zum kostenlosen Download an.

    Dieses besteht aus:
    • DLL / Shared Library in 32-Bit und 64-Bit
    • Schnittstellenbeschreibung
    • Programmierbeispiele für diverse Entwicklungsumgebungen

    Download GigE Vision SDK
    Download SDK C++ (VS2013)
    Download SDK C++ (QT)