Welding Seam Guidance

2D-/3D-Profilsensoren weCat3D

Sicher Schweißnähte platzieren
in Roboterschweißzellen


Vollautomatisierte Schweißarbeiten erfordern höchste Ansprüche an Qualität und Präzision. Vor dem Schweißprozess in Roboterzellen muss die Position der Nähte daher zuverlässig detektiert werden. Hierfür werden die Schweißzellen mit dem innovativen 2D-/3D-Profilsensor weCat3D zur Schweißnahtführung ausgestattet.


Kantenerkennung ✔ | Spaltmaßdetektion ✔ | Winkelmessung ✔ | Stufenerkennung ✔


Leistungsstark und effizient: Die weCat3D-Serie für Roboterzellen

Der kompakte weCat3D-Profilsensor wird zunächst direkt am Schweißbrenner montiert. Der Schweißroboter fährt nachfolgend den Konturverlauf ab, sodass direkt im Anschluss der Materialauftrag an den benötigten Stellen erfolgen kann. Nach erfolgter Messung werden die Positionsdaten über das erstellte Programm in der wenglor-Software uniVision, die auf der Auswerteeinheit BB1C001 läuft, an die Robotersteuerung gesendet.

Stabile Auswertung während des Schweißvorgangs
Freigegebene Schnittstellen namhafter Roboterhersteller für uniVision-Software
Kostengünstiges Komplettsystem aus Sensorik, Auswerteeinheit und Software
Hohe Temperaturen möglich dank Schutzgehäuse, Schutzscheiben und Kühlmodulen
Großer Arbeitsabstand mit kleinem Sensorgehäuse

Hohe Flexibilität dank Schnittstellen

Damit die innovativen 2D-/3D-Profilsensoren weCat3D einfach und schnell in die Robotersteuerungen integriert werden können, bietet wenglor die passenden Schnittstellen an.

Mehr Anwendungsvielfalt für die Industrie

Zahlreiche Industrien profitieren von der innovativen Kombination aus Roboterschweißzelle, wenglor-Sensor und Auswerteeinheit.

Automobilindustrie

Werftanlagen

Stahlindustrie

Bahnindustrie


we
Cat3D

Jetzt informieren und mehr erfahren!

Kontaktformular