In unseren Pressemitteilungen erfahren Sie mehr über unser junges, innovatives und weltweit agierendes Unternehmen.

Pressemitteilungen

wenglor ist ein junges, innovatives Unternehmen, das ständig in Bewegung ist. Erfahren Sie mehr über den weltweit agierenden Sensorenhersteller.

Die Induktiven Sensoren von wenglor und wenglorMEL stehen für die zuverlässige Erkennung metallischer Objekte in extremen Temperaturbereichen. Mit drei unterschiedlichen Produktserien deckt das Portfolio einen umfangreichen Temperaturbereich zwischen −60 und +450 °C ab. Dank erhöhter Schaltabstände und des patentierten Wartungsausgangs steigert sich die Anlagenverfügbarkeit. Mit einer hohen Lebensdauer von sieben bis elf Jahren sind die zwölf robusten Sensoren verlässliche und leistungsfähige Produkte für den Einsatz in der Automobil-, Metall-, Lebensmittel- und Glasindustrie.

Der Erfinder der Sensoren für Rollenstauförderer stellt neue Reflextaster mit Hintergrundausblendung vor

Seit Ende September 2015 ist die neue Generation der Reflextaster für Rollenstauförder von wenglor erhältlich. Das neue Highlight für Transport- und Lagerlogistik überzeugt insbesondere durch das Fastclip-Montagesystem, die Schnellverkabelung sowie das 270° skalierte Potentiometer. Ein zusätzlicher EcoMode sorgt für Ressourcenschonung. Mit insgesamt neun brandneuen Reflextastern bietet der Technologieführer optischer Sensoren ein umfassendes Modellportfolio für alle Logistik- und Fördertechnik-anforderungen.

Der neue Temperatursensor OptoTemp hat Ende September das wenglor-Produktportfolio im Bereich der optoelektronischen Sensoren erweitert. Anhand der vom Objekt ausgehenden Infrarotstrahlung ermittelt der leistungsfähige Sensor Temperaturen im Bereich zwischen -25 bis 350 °C, egal aus welchem Material oder in welchem Aggregatzustand sie sich befinden. Damit demonstriert wenglor einmal mehr seine innovative Marktkompetenz im Bereich der optischen Sensorik.

Der neue wenglor-Farbsensor für multispektrale Farbmessung

Der neue 6-Band-Multispektralsensor P1XF001 mit adaptierbaren Lichtleitkabeln von wenglor sensoric stellt das ideale Präzisionswerkzeug in puncto Farberkennung dar. Dank einer exakten Spektralmessung im umfangreichen ROYGBV-Farbraum (Red, Orange, Yellow, Green, Blue, Violet) lassen sich so feinste Farbnuancen in allen sichtbaren Bereichen des Lichts zuverlässig erkennen, unterscheiden und über Industrie 4.0-taugliche Schnittstellen wie beispielsweise IO-Link übermitteln. Somit erfüllt der Sensor heute bereits die Anforderungen der Zukunft.

Kontakt

Content Manager Text & PR

Fabian Repetz
 +49 (0)7542 5399-718
 +49 (0)7542 5399-983
fabian.repetz(at)wenglor.com

Nutzung der angebotenen Inhalte

Als besonderen Service für die redaktionelle Arbeit von Journalisten stellt wenglor Texte, Fotos und Grafiken im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts zum kostenlosen Download sowie zur freien Veröffentlichung zur Verfügung.

Grundsätzlich dürfen die Materialien ausschließlich für journalistische Zwecke verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung, insbesondere zu werblichen Zwecken, ist nicht gestattet. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die wenglor-Marketingabteilung.