In unseren Pressemitteilungen erfahren Sie mehr über unser junges, innovatives und weltweit agierendes Unternehmen.

Pressemitteilungen

wenglor ist ein junges, innovatives Unternehmen, das ständig in Bewegung ist. Erfahren Sie mehr über den weltweit agierenden Sensorenhersteller.

Die einzigartige Kombination aus Performance und Kommunikation zeichnet die optoelektronischen Sensoren der PNG//smart-Generation von wenglor mehr denn je aus. Eine ausgerichtete optische Achse und ein abgeglichener Schaltpunkt, hohe Schaltabstände sowie das durchgängig integrierte IO-Link 1.1 sorgen ab sofort auch in den Bauformen 1P (50x50x20 mm) und 1N (75x32,5x18 mm) für eine neue Klasse optoelektronischer Sensoren. Zusätzlich erhält die Serie mit den High-Performance-Distanzsensoren sowie mit den Reflexschranken zwei neue Funktionsprinzipien – und ist somit in insgesamt sieben unterschiedlichen erhältlich.

uniVision ist die Softwarelösung von wenglor für die Smart Camera weQube. Die intelligente Bildverarbeitungssoftware bietet die Möglichkeit, Sensoren einfach zu parametrieren und perfekt aufeinander abzustimmen. Dank des neuen, intuitiven Assistenten, der Schritt für Schritt durch die Software navigiert, können sowohl Einsteiger als auch Experten die Smart Camera einfach und ohne Expertenwissen bedienen. Die Zeiten aufwendiger Einarbeitungsphasen und Programmierarbeiten gehören damit der Vergangenheit an.

Immer mehr industrielle Anwender entdecken das enorme Potential dreidimensionaler und softwaregestützter Objektvermessung. Im Bereich 3D-Profilvermessung besitzt wenglor schon seit Jahrzehnten eine große Kompetenz. Nun hat wenglor mit der Software VisionApp 360 ein smartes Tool veröffentlicht, das die 3D-Objekterkennung mit bis zu 16 Sensoren ermöglicht und Anwendern das Zusammenführen von einzelnen Punktewolken erheblich erleichtert.

Mit dem neuen IO-Link-Master EP0L001 bietet wenglor sensoric das optimale Multiprotokoll-Modul für die durchgängige Kommunikation bis in die Feldebene. Bis zu acht IO-Link-fähige Sensoren und Aktoren nach den IO-Link-Standards 1.0 und 1.1 lassen sich mit diesem innovativen Produkt einfach und flexibel per Industrial Ethernet in die Steuerungsebene einbinden.

Kontakt

Content Manager Text & PR

Fabian Repetz
 +49 (0)7542 5399-718
 +49 (0)7542 5399-983
fabian.repetz(at)wenglor.com

Nutzung der angebotenen Inhalte

Als besonderen Service für die redaktionelle Arbeit von Journalisten stellt wenglor Texte, Fotos und Grafiken im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts zum kostenlosen Download sowie zur freien Veröffentlichung zur Verfügung.

Grundsätzlich dürfen die Materialien ausschließlich für journalistische Zwecke verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung, insbesondere zu werblichen Zwecken, ist nicht gestattet. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die wenglor-Marketingabteilung.