Sprache wählen
Deutsch
Deutsch

News

Bei wenglor ist immer etwas los! Damit Sie nichts verpassen, bieten wir Ihnen einen umfassenden News-Service rund um die aktuellsten Unternehmensentwicklungen, Produkthighlights, Sponsoringaktivitäten oder Messeneuheiten. Bleiben Sie up to date!

Neue Smart Factory bietet Raum für Innovation

Die Fabrik der Zukunft ist endlich Realität: Anfang Juni hat wenglor im rumänischen Sibiu eine neue Smart Factory zur Entwicklung und Produktion intelligenter Sensor-, Bildverarbeitungs- und Sicherheitsprodukte eröffnet. Das 5.000 m² große, hochmoderne Produktions- und Entwicklungszentrum wurde im Rahmen einer feierlichen Eröffnungsgala offiziell eingeweiht und in Betrieb genommen. Neben modernsten Industrie-4.0-Technologien für die vernetzte Produktion steht auch ein innovatives Entwicklungszentrum bereit.

So sieht sie also aus, die Fabrik der Zukunft: Schnell bewegende Roboterarme in langen Produktionslinien, lichtdurchflutete Testlabors auf blitzsauberen Industrieböden, vernetzte Maschinen mit Bildschirmen und selbstfahrende Logistikshuttles. Das neue wenglor-Produktionszentrum bietet alle Eigenschaften einer modernen Smart Factory. Was von Außen wie moderne Architektur wirkt, trägt in seinem Inneren die Handschrift eines globalen, wachstumorientierten Industrieunternehmens.
Aber wenglor ist nicht neu im rumänischen Sibiu: Bereits 2001 wurde dort eine Produktion eröffnet, die nun um die doppelte Kapazität von 5.000 m² Produktionsfläche erweitert wurde. Rund 300 Fachkräfte, darunter Ingenieure, Programmierer, Produktionsmitarbeiter und viele mehr sollen in dem zweistöckigen Neubau an ergonomisch optimierten Arbeitsstationen tagtäglich für die höchstmögliche Produktqualität sorgen. „Wir sind stolz darauf, die vierte Ära industrieller Produktion nicht nur durch unsere Produkte, sondern auch durch unsere eigene Produktion hier am Standort in Sibiu mitgestalten zu können”, sagt Herbert Oprea, Geschäftsführer der rumänischen wenglor-Tochtergesellschaft. „Damit sind wir bestens für die Zukunft aufgestellt und können in diesen Räumlichkeiten aus Visionen reale Produktionnovationen werden lassen.”

Kontakt

Content Manager Text & PR

Fabian Repetz
 +49 (0)7542 5399-718
 +49 (0)7542 5399-983
fabian.repetz(at)wenglor.com

Nutzung der angebotenen Inhalte

Als besonderen Service für die redaktionelle Arbeit von Journalisten stellt wenglor Texte, Fotos und Grafiken im Rahmen des geltenden Presse- und Urheberrechts zum kostenlosen Download sowie zur freien Veröffentlichung zur Verfügung.

Grundsätzlich dürfen die Materialien ausschließlich für journalistische Zwecke verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung, insbesondere zu werblichen Zwecken, ist nicht gestattet. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne die wenglor-Marketingabteilung.