text.skipToContent text.skipToNavigation
Schweißnahtkontrolle mit​​​​​​​​​​2D-/3D-Profilsensoren

Schweißnahtkontrolle mit
​​​​​​​​​​2D-/3D-Profilsensoren

Beim Schweißen entscheiden die Art des Materials, die angewendete Schweißtechnik sowie die Umgebungs­bedingungen über das Ergebnis. Daher ist es wichtig, die geschweißten Verbindungen im Nachgang zu kontrollieren. Dafür werden Schweißanlagen mit den innovativen 2D-/3D-Profilsensoren weCat3D zur Schweißnahtkontrolle ausgestattet.

Leistungsstark und effizient: Die weCat3D-Serie für Schweißanlagen

Nachdem der Schweißprozess vollzogen wurde, ist es erforderlich, das Ergebnis zu überprüfen. Unregelmäßigkeiten wie eine fehlende, doppelte, wellige oder sonstige fehlerhafte Schweißung werden zuverlässig durch 2D-/3D-Profilsensoren erkannt und über die definierte Schnittstelle ausgegeben. Eine gängige automatische Prüfmethode ist die optische Kontrolle. Bei diesem Prüfverfahren bringt der Einsatz des Profilsensors entscheidende Vorteile: die Zeit für die Prüfung und Analyse der Schweißnähte verkürzt sich, ohne die Qualität der Prüfung zu vermindern.
  • Präzise Kontrolle entlang der Schweißnaht
  • Hervorragende Profilqualität – auch auf spiegelnden Oberflächen
  • Kompaktes Gehäuse (IP67)
  • Einfache Sensorintegration durch vorhandene SDKs und der Standardschnittstelle Ethernet TCP/IP
  • Hohe Profildichte für kleinste Fehlererkennung mit Z-Auflösung ab 2 μm 
  • Material- und farbunabhängig 
  • Hohe Messfrequenz



Erfahren Sie mehr dazu in unserer Anwendungswelt.

Funktionsweise der Schweißnahtkontrolle

Schweißnahtkontrollev2.gif
Bei der optischen Schweißnahtkontrolle wird der Profilsensor entlang der realen Schweißnaht geführt. Dabei wird der Sensor so positioniert, dass die erzeugte Profillinie orthogonal zur Schweißnaht steht. Durch das Zusammenfügen der einzelnen Profile in der Anwendungssoftware entsteht ein 3D-Abbild, das von der Software auf Unregelmäßigkeiten – unter Berücksichtigung einer eingestellten Toleranz – untersucht wird. Werden bei der nachgelagerten Evaluation Abweichungen gefunden, wird ein entsprechendes Signal durch die Software ausgegeben.

Bei Schweißprozessen vielseitig einsetzbar

Schweißnahtkontrolle (2).jpeg
Beispielsweise bei folgenden Schweißarten:
​​​​​​​
  • MIG – Metal Inert Gas
    Metallschweißen mit inerten d. h. inaktiven Gasen
     
  • MAG – Metal Active Gas
    Metallschweißen mit aktiven Gasen
     
  • ​​​​​​​​​​​​​​WIG – Wolfram Inert Gas
    ​​​​​​​Metallschweißen mit einer nichtabschmelzenden Elektrode aus reinem oder legiertem Wolfram

Unregelmäßigkeiten nach Anbringen der Schweißnaht

Keine Naht

Zeichenfläche 1.png

Loch

Zeichenfläche 1.png

Fehlende Randbildung

Zeichenfläche 1.png

Pore

Zeichenfläche 1.png

Überstand

Zeichenfläche 1.png

Wölbung

Zeichenfläche 1.png

Nahtwinkel

Zeichenfläche 1.png

Nahtwinkel

Zeichenfläche 1.png

Schweißnahtlage

Zeichenfläche 1.png

Wurzeldurchhang

Zeichenfläche 1.png

Spaltmaß

Zeichenfläche 1.png

Wurzelrückfall

Zeichenfläche 1.png

A-Maß

Zeichenfläche 1.png

A-Maß-Überhöhung

Zeichenfläche 1.png

Unterwölbung

Zeichenfläche 1.png

Überwölbung

Zeichenfläche 1.png

Nahtaufwurf

Zeichenfläche 1.png

Kantenhöhe

Zeichenfläche 1.png

Praxisbeispiele und Kooperationen

Die Vielseitigkeit des innovativen wenglor-Sensors wird durch den Einsatz in verschiedenen Industrien untermauert. In Kombination mit der Roboterzelle und der verwendeten Software des Integrators wird das gewünschte Schweißergebnis sichergestellt, wodurch beispielsweise Folgekosten minimiert und die Produktsicherheit maximiert werden. In zahlreichen Industrien finden sie daher Anwendung:​
 
  • Automobilindustrie
  • Bahnindustrie
  • Luftfahrtindustrie
  • Schwermaschinenbau
  • ​​​​​Sondermaschinenbau
  • Stahlindustrie

Entdecken Sie die Vielseitigkeit der 2D-/3D-Profilsensoren bei den Kooperationen mit unseren Kunden:

Der logische Schritt

Unser Partner EHR stellt mit seiner TIVIS®-Software ein Werkzeug bereit, mit dem die vom 2D-/3D-Profilsensor weCat3D erfassten Schweißnähte im Hinblick auf verschiedene Parameter ausgewertet werden können: So können beispielsweise Länge, Breite, Winkel, Risse, Kanten oder Wölbungsart gängiger Schweißnähte zuverlässig erkannt werden.

Maximale Präzision für die Automobilindustrie

Mit Unterstützung unserer 2D-/3D-Profilsensoren hat das kanadische Robotikunternehmen Bluewrist ein System zur Inline-Inspektion von Schweißnähten aus Roboter, Sensor, Software und Steuerungen entwickelt. ​​​​​​​Vollautomatisiert wird das Komplettsystem den Anforderungen der Automobilindustrie – beispielsweise bei der Kontrolle von PKW-Bauteilen wie Türen, Heckklappen oder strukturellen Komponenten – in Bezug auf Qualität und Präzision gerecht. Sehen Sie im Video, wie wir gemeinsam unter anderem den Spezialfall der Kontrolle einer Kreisschweißnaht erfolgreich meistern und mittels Lasertriangulation komplexe Oberflächen vermessen – mikrometergenau!

weCat3D

Jetzt informieren und mehr erfahren!

Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4