text.skipToContent text.skipToNavigation

Nicht bündiger Einbau

Der nicht bündige Einbau ist eine Einbauart von induktiven Sensoren (induktiver Sensor), die um ihre aktive Fläche kein Metallgehäuse haben. Sie haben somit keine Vorbedämpfung des Sensorfeldes und können mit größeren Schaltabständen (Schaltabstand) realisiert werden als bündig einbaubare Sensoren. Die Sensoren benötigen eine Freizone gegenüber der umgebenden Fläche, also einen Bereich ohne Metall, da die typischen Eigenschaften des Sensors ansonsten beeinträchtigt werden könnten. Nicht bündig eingebaute Sensoren stehen aus der umgebenden Fläche deutlich hervor.
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4