text.skipToContent text.skipToNavigation

Kalorimetrische Strömungsmessung

Die kalorimetrische Strömungsmessung dient der Ermittlung der Fließgeschwindigkeit öliger und wässriger Medien in geschlossenen Rohrsystemen. Hierbei kommt das kalorimetrische Prinzip zum Einsatz, das besagt, dass ein strömendes Medium Wärmeenergie aufnimmt und abtransportiert. Die Messspitze des Sensors wird beheizt, das vorbeifließende Medium kühlt sie wieder ab. Der integrierte Temperaturfühler erfasst die von der Fließgeschwindigkeit des Mediums beeinflusste Temperatur der Messspitze. Durch den Vergleich von tatsächlicher Temperatur und Heiztemperatur wird die Fließgeschwindigkeit des Mediums ermittelt.
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4