text.skipToContent text.skipToNavigation
HeavyDuty

HeavyDuty

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. 

Robustes Gehäusedesign

Schutzart IP67/IP68

Kühl- und schmiermittelresistent

Optoelektronische Sensoren in Miniaturbauform P2K

 Optoelektronische Sensoren können mittels Licht berührungslos Objekte detektieren oder zählen sowie  Abstände messen. Die hochwertige P2K-Miniaturbauform in V4A-Edelstahl (1.4404/316L) ist als energetischer Reflextaster, Einweglichtschranke, universale Spiegelreflexschranke sowie Spiegelreflexschranke für transparente Objekte verfügbar. Entsprechend des Einsatzzwecks stehen verschiedene Lichtarten wie Blaulicht, Rotlicht oder rotes Laserlicht zur Auswahl.

Die optoelektronischen Sensoren der P2K-Bauform sind zudem Bestandteil der PNG//smart-Familie. Sie verfügen über eine ausgerichtete optische Achse und bieten smarte Kommunikation über IO-Link sowie Condition Monitoring.
Weitere Informationen zur png//smart-Technologie finden Sie hier.
  • Vorteil 1
  • V2
  • V3
  • V4

Positionsabfrage des Materials an Drehmaschinen durch Reflextaster mit Hintergrundausblendung

In CNC-Drehmaschinen wird Rohmaterial in Spannvorrichtungen fixiert. Ein seitlich montierter Reflextaster mit Hintergrundausblendung detektiert das Werkstück präzise mit Laserlicht, um dessen richtige Lage zu überprüfen. Das robuste V4A-Edelstahlgehäuse ist dabei resistent gegenüber aggressiven Kühlmitteln, Schmierstoffen oder Metallspänen.

Mehr erfahren

Laserdistanzsensoren Long-Range P2PY

 
Laserdistanzsensoren Long-Range mit wintec sind leistungsstarke Lichtlaufzeitsensoren, die mit rotem Laser arbeiten. Dadurch decken sie große Arbeitsbereiche ab und erkennen Objekte auch in großer Distanz sicher und zuverlässig. 

Die neueste wintec-Generation mit DS-Technologie liefert präzise Ergebnisse auf bis zu 10 Meter und zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie Objekte unabhängig von deren Farbe oder Oberflächenbeschaffenheit wie beispielsweise Glanz sicher erkennen – auch in extremen Schräglagen. 
Weitere Informationen zu den Laserdistanzsensoren Long-Range mit wintec finden Sie hier
  • Vorteil 1
  • V2
  • V3
  • V4

Anwesenheitsprüfung von glühenden Stahlrohren durch Laserdistanzsensoren Long-Range

In der Stahlindustrie werden glühende Rohre nach ihrer Herstellung in Gießöfen zum Abkühlen auf Förderstrecken transportiert. Zur Erfassung der 700 bis 1.000 °C heißen Rohlinge wird seitlich ein Laserdistanzsensor Long-Range im robusten V4A-Edelstahlgehäuse installiert, der aus sicherer Entfernung den glühenden Stahl ab der Vorderkante erkennt. Das robuste V4A-Edelstahlgehäuse hält dabei großen Temperaturen stand, dank integrierter DS-Technologie schaltet der Sensor auch bei Störfaktoren wie Fremdlicht, Dampf oder Hitzeflimmern sicher.

Mehr erfahren

Induktive Sensoren im Ganzmetallgehäuse


Kurzbeschreibung zu Technologie und Funktionsprinzip, ggf. mit Link zu weiterer Themenwelt.
  • Vorteil 1
  • V2
  • V3
  • V4

Anwendungstitel

Kurzbeschreibung der AW mit Link zur gesamten Anwendung

Distanzsensoren UMD

Kurzbeschreibung zu Technologie und Funktionsprinzip, ggf. mit Link zu weiterer Themenwelt.
  • Vorteil 1
  • V2
  • V3
  • V4

Anwendungstitel

Kurzbeschreibung der AW mit Link zur gesamten Anwendung
Produktvergleich
3/4
4/4
5/4
6/4